Projektleiter*in Raum und Umwelt (60-100%)

04.08.2022

Die ALPGIS Raumentwicklung GmbH in Thun ist auf Dienstleistungen in der Raum- und Regionalentwicklung spezialisiert. Sie führt unter anderem den Fachbereich Raum- und Regionalentwicklung des Entwicklungsraumes Thun (ERT) und die Geschäftsstelle der Regionalen Verkehrskonferenz Oberland West (RVK OW). Sie erarbeitet kommunale und regionale Planungen in den Bereichen Siedlung, Verkehr, Tourismus, Umwelt und Landschaft, setzt deren Massnahmen um und beschäftigt sich mit Projekten der Regionalentwicklung.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine überzeugende Persönlichkeit als

Projektleiter*in Raum und Umwelt (60-100%)

Zu ihren Aufgaben gehören die Leitung und selbständige Bearbeitung von Projekten an der Schnittstelle von Raumplanung und Umwelt, vorwiegend im Kanton Bern. Sie betreuen in ihrer Funktion Gemeinden, regionale Organisationen und weitere Auftraggeberschaften im Rahmen thematisch vielseitiger Projekte, wie beispielsweise:

  • Ortsplanungsrevisionen (Nutzungs-, Gewässerraum- und Landschaftsplanung sowie Naturgefahren): Sie sind zuständig für die inhaltliche Erarbeitung der Planungen, das Schaffen der nötigen Plangrundlagen und die aktive Mitgestaltung der prozessualen Arbeiten (z.B. Leitung von Sitzungen und Workshops)
  • Sie erarbeiten die Inhalte für verschiedene regionale Kommissionen und organisieren deren Sitzungen
  • Sie sind zuständig für die Umsetzung diverser Projekte aus regionalen Richtplänen (z.B. Landschaftsrichtplan) und Konzepten (z.B. der regionalen Altersplanung)
  • Sie bearbeiten die regionalen Gesamtverkehrs- und Siedlungskonzepte sowie Agglomerationsprogramme
  • Sie betreuen die regionalen Landschaftsqualitäts- und Vernetzungsprojekte und stehen im engen Austausch mit den zuständigen kantonalen Fachstellen sowie den regionalen Auftragnehmern
  • Sie betreuen private Trägerschaften bei der Einreichung von NRP-Gesuchen und bringen ihr Wissen bei der Erarbeitung des regionalen Förderprogrammes ein

Sie arbeiten dabei oft in interdisziplinären Teams. Zudem bringen Sie ihre Idee zur Weiterentwicklung der Firma ein und unterstützen die Geschäftsführung bei der Akquisitionstätigkeit.

Sie verfügen über eine abgeschlossene technische oder naturwissenschaftliche Ausbildung, vorzugsweise als Umweltingenieur*in, Landschaftsarchitekt*in, Raumplaner*in oder Geograf*in sowie über praktische Erfahrung in der Leitung von Projekten. Sie können auf die Anliegen sowohl der städtischen als auch der ländlichen Gemeinden mit dem nötigen Gespür und Kreativität eingehen. Sie zeichnen sich aus durch eine ziel- und kundenorientierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie durch gute Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten und ein selbstbewusstes Auftreten. Zudem haben Sie Freude daran, im Team zu arbeiten. Ein sicherer Umgang mit den Office Programmen wird vorausgesetzt. GIS-Kenntnisse, bevorzugt im QGIS, sowie Kenntnisse in der Anwendung verschiedener Adobe Programme sind von Vorteil. Ebenso ein Führerausweis der Kategorie B.

Wir bieten Ihnen moderne Arbeitsplätze in Gehdistanz zum Bahnhof Thun, flexible Arbeitszeiten mit Home-Office-Möglichkeit, ein abwechslungsreiches und interdisziplinäres Tätigkeitsgebiet sowie ein hohes Mass an Selbständigkeit und Verantwortung. Sie arbeiten in einem jungen und motivierten Team und können einen grossen Gestaltungsspielraum nutzen, um ihre Ideen umzusetzen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann freuen wir uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, welche Sie bitte bis spätestens am 16. September 2022 per Mail an e.buchs@alpgis.ch senden.

Weitere Informationen zur ALPGIS Raumentwicklung GmbH finden Sie auf unserer Website raum.alpgis.ch. Für Fragen steht Ihnen Emanuel Buchs (033 224 04 38) gerne zur Verfügung.

Stellenantritt
per sofort oder nach Vereinbarung
Adresse
Fliederweg 11
3600
Thun
Arbeitgeber
ALPGIS Raumentwicklung GmbH
Arbeitsort
Thun
Kontaktperson
Emanuel Buchs
Pensum
60-100%

3 Filme von EspaceSuisse - schauen Sie rein:

Lust auf Innenentwicklung