Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in – Projektleiter/in Mehrwert und Baulandumlegungen (60-100%)

22.06.2022
Ihre Aufgaben
  • Sie sind verantwortlich für die Einführung eines Systems zur Verwaltung der Abschöpfung des von den Eigentümern bei Raumplanungsmassnahmen generierten Mehrwerts
  • Sie identifizieren die betroffenen Liegenschaften, beauftragen und prüfen die Gutachten der Schatzungskommissionen und konsultieren die Akteure
  • Sie steuern die Veranlagungs- und Inkassoverfahren
  • Sie verwalten den kantonalen Ausgleichsfonds
  • Sie steuern die Verfahren für Baulandumlegungen und Grenzregulierungen in Bauzonen
  • Sie koordinieren die Verfahrensabläufe mit den kantonalen und kommunalen Instanzen, Fachbüros und Ausführungskommissionen
  • Sie erstellen Entscheidentwürfe für die zuständige kantonale Behörde
  • Sie richten ein System zur Überwachung und zum Monitoring des kantonalen Vorgehens ein und koordinieren die für den Bereich der Mehrwertabgabe und der Baulandumlegungen gültigen Verfahren und Rechtsprechungen
  • Sie übernehmen organisatorische und administrative Aufgaben im Rahmen der Umsetzung der Raumplanungsgesetzgebung
Ihr Profil
  • Sie verfügen über einen Universitäts- oder Hochschulabschluss und/oder eine Fachausbildung in der Immobilienbewertung oder Grundstückverwaltung
  • Sie verfügen über solide Berufserfahrung im Zusammenhang mit der Schatzung von Liegenschaften
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse der spezifischen Raumplanungsinstrumente und insbesondere des Verfahrens betreffend Baulandumlegungen
  • Sie besitzen ein hohes Verantwortungsbewusstsein und zeichnen sich durch Genauigkeit und Effizienz aus
  • Sie haben Sinn für interdisziplinäre Zusammenarbeit und Teamwork, sind teamfähig und arbeiten selbstständig
  • Ihr diplomatisches Geschick und Ihre Kommunikationsfähigkeit tragen zur Qualität der Beziehungen bei, die Sie mit Ihren Ansprechpartnern-innen pflegen
  • Sie sind bereit, Ihre spezifischen Kompetenzen weiterzuentwickeln
  • Sie beherrschen die gängigen Informatiktools
  • Sie engagieren sich gerne für organisatorische und administrative Aufgaben
  • Sie sprechen Französisch oder Deutsch mit guten Kenntnissen der zweiten Amtssprache
Stellenantritt
01.09.2022
Bemerkungen

Stellenantritt

1. September 2022 oder nach Vereinbarung

Informationen

Auskunft zur Stelle: Dienststelle für Raumentwicklung, Herr Nicolas Mettan (027 606 32 82)

Online-Bewerbung erwünscht: www.vs.ch/jobs oder senden Sie Ihre Bewerbung bitte an: Dienststelle für Personalmanagement, Place St-Théodule 15, 1951 Sion

Eingabefrist: 1. Juli 2022 / Referenznummer: 113017

Adresse
Place St-Théodule 15
1951
Sitten
Telefon
0276063282
Arbeitgeber
Staat Wallis
Arbeitsort
Sitten
Kontaktperson
Herr Nicolas Mettan
Pensum
60-100%

Neu «Im Fokus»:

RPG 2 in Schieflage