Inforaum 2/2019, Magazin für Raumentwicklung

Schweizer Raumplanung in Recht und Alltag
Inforaum 2-2019 Titelseite mit Prangins
  • Megatrends: Der Rat für Raumordnung empfiehlt dem Bundesrat ein Bundesamt für Mobilität und digitalisierte Alpenräume. Die Debatte ist eröffnet.
  • Klimawandel: Der Klimawandel macht Städten zu schaffen. Eine BAFU-Publikation weiss Rat.
  • Neueinzonungen: Die Hürden für die Erweiterung einer Bauzone sind hoch. Die Bundesgerichtsurteile zu Glattfelden ZH und Develier JU.
  • Schutz des Kulturlands: Bei Fruchtfolgeflächen sind die Hürden besonders hoch. Nachzuweisen sind eine optimale Nutzung und eine kantonale Wichtigkeit.
  • Ausserhalb der Bauzone: Das Raumplanungsgesetz lässt nur in absoluten Ausnahmefällen zu, dass Ställe als Wohnraum umgenutzt werden. Der Fall Arosa GR.
  • z.B. Die Gemeinde Prangins hat ihr ISOS-Dorfzentrum aufgewertet und verdichtet. ETH-Professor Bruno Marchand erzählt, warum der kommunale Richtplan dabei wichtig war.
  • EspaceSuisse: Ab 1.12.2019 mit neuem Direktor.
  • www.densipedia.ch: Genfer Place du Vélodrome.
Autoren
EspaceSuisse
Verlag
EspaceSuisse
Ort
Bern
Typ
geheftet
Seiten
32
Preis
 15.00 CHF