Einführung in die ästhetische Landschaftsbewertung

Lerninhalte
Das Modul zeigt anhand von Praxiserfahrungen auf, wie ästhetisches Landschaftswissen konkret angewandt und vermittelt werden kann.

Zielpublikum und Kursziel
Personen, die in Behörden und Verwaltungen auf allen Stufen, in Planungs-, Orts- und Landschaftskommissionen, in Fachbüros, Beratungsgremien und pädagogischen Instituten oder in Umweltorganisationen arbeiten, sich beruflich oder interessehalber generell mit Fragen zur Landschaft beschäftigen. Der Kurs richtet sich primär an Personen, die mit dem Thema Landschaft bereits etwas vertraut sind. Ziel des Kurses ist es, Fähigkeiten zu erlangen, in der Erkennung ästhetischer Landschaftsqualitäten.

Kursrahmen
Es können sich alle am Thema Interessierte anmelden. Der Kurs findet ab 10 Personen statt und ist begrenzt auf 30 Teilnehmer/innen. Die Kurssprache ist deutsch. Kursunterlagen werden abgegeben. Der Kurs dauert vom 22.3.2024 bis 21.6.2024.

Fallbeispiele
Die konkreten Fallbeispiele werden aufgrund von kursrelevanten Aktualitäten ausgewählt. Daher kann es auch kurzfristig Änderungen geben.

Auskunft
Administration: SIA | inform@sia.ch
Inhaltliche Fragen zum Kurs können gerichtet werden an: r.rodewald@sl-fp.ch.

Kosten
CHF 1200 für Nichtmitglieder SL-FP / EspaceSuisse / SIA (exkl. Reisen und Verpflegung)
CHF 1000 für Mitglieder SL-FP / EspaceSuisse / SIA (exkl. Reisen und Verpflegung)

Anmeldung
Bis 15. März 2024 mittels Anmeldeformular unter dem Link:
https://www.sia.ch/de/dienstleistungen/sia-inform/detail/event/7700/nc/1/
https://kl-01-p24d.events.sia.ch/

Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Für Abmeldungen nach Anmeldeschlussdatum werden 50 Prozent der Kursgebühr in Rechnung gestellt.
Für Abmeldungen am Vortag oder Nichterscheinen wird der gesamte Betrag fällig.

22.03.2024

Documents

Date
22.03.2024
Organisateur
Stiftung Landschaftsschutz Schweiz

Sorti de presse:

T&E et Inforum de juin