Inforaum 1/2019, Magazin für Raumentwicklung

Titelbild INFORAUM 1/2019 Markthalle Glarus
  • Untergrund: Wem gehört der Untergrund? Wer hat in der Tiefe welche Rechte? Zwei Fachleute erklären, wie der Untergrund vom Recht erfasst wird.
  • Cartoon:Die Besitzansprüche im Untergrund sind unterschiedlich.
  • Ortsbildprägende Bauten: Zwei Bündner Wegleitungen zeigen Ansätze auf, wie man «ortsbildprägende Bauten» identifiziert und unter welchen Bedingungen sie als Zweitwohnungen umnutzbar sind.
  • Jetzt auf densipedia.ch: Ein Baukonsortium in Köniz BE hat es geschafft, eine ältere Siedlung in modernen Wohnraum mit viel Grünanteil umzubauen. Ein gutes Beispiel vertikaler Verdichtung.
  • Arbeitswelt 2038: Wer wird in 20 Jahren arbeiten, wie und wo? Am «Forum Raumwissenschaften» wurde vorausgeschaut.
  • Zum Beispiel: Die wiederbelebte Markthalle in Glarus ist zum regionalen Treffpunkt geworden. Als solcher fördert er die Entwicklung der Stadt Glarus nach innen.
  • Im Interview: Der Glarner Unternehmer Fritz Pechal wollte in seiner Heimat etwas anreissen, das Erfolg haben wird. Dank seiner Initiative kam wieder Leben in die Markthalle.
  • Sie fragen – Wir antworten: Was ist der rechtliche Stellenwert eines Masterplans?
Autoren
diverse
Verlag
EspaceSuisse
Ort
Bern
Typ
geheftet
Seiten
32
Veröffentlicht
14. Februar 2019
Preis
 15.00 CHF
Preis Mitglied
 10.00 CHF