News

Neu erschienen: Die September-Publikationen von EspaceSuisse

Lesen Sie im aktuellen Fachmagazin für Raumentwicklung «Inforaum» die kritische Bilanz über 5 Jahre RPG 1, mehr über die Bedeutung eines räumlichen Leitbildes bei der Innenentwicklung oder wie Bassersdorf ZH über Umwege zu seinem neuen Dorfplatz kam. Mit dem Dossier «Raum & Umwelt» erhalten Sie einen Energiekompass, der Schritt für Schritt durch die Planungs- und Bewilligungsverfahren bei Energieanlagen führt.

Ein Leben für die Raumplanung

Schweizer Radio SRF widmet der Raumplanung eine einstündige «Kontext»-Sendung. Das Gespräch mit EspaceSuisse-Direktor Lukas Bühlmann und verschiedene Beiträge lassen die intensive Geschichte der Raumplanung Revue passieren.

Der Jura investiert in seine Dorfkerne

Eigentümer von Gebäuden in jurassischen Gemeinden, die im ISOS eingetragen sind, können ab 2020 für die Sanierung ihrer alten Häuser von einer finanziellen Unterstützung des Kantons und der Gemeinden profitieren. Dabei wird der Anteil des Kantons über die Mehrwertabgabe finanziert, die in den urbanen Zentren erhoben wird.

Veranstaltungen

Raumplanungsfachwissen

Recht
Die Raumplanung regelt die Nutzung des Bodens. In der Schweiz ist sie stark föderalistisch geprägt: 26 Kantone haben 26 eigene Verfassungen mit eigenen Raumplanungsgesetzen. Hinzu kommt...
Analyse und Empfehlungen
Die Haus-Analyse ist ein standardisiertes Beurteilungsinstrument für Liegenschaften. Sie dient dazu, den Zustand eines Hauses zu beurteilen und Entwicklungsmöglichkeiten aufzuzeigen.
Publikationen/News
Das Magazin für Raumentwicklung «Inforaum» und das Fachdossier «Raum & Umwelt» erscheinen vier Mal jährlich auf Deutsch und Französisch. «Inforaum» erscheint zudem halbjährlich als Tess...

Bauzonen und Nichtbauzonen

Beratung
EspaceSuisse ist in Raumplanungs- und Umweltfragen die zentrale Informations- und Diskussionsplattform für Kantone, Städte und Gemeinden sowie Unternehmen und Kanzleien mit dem Geschäft...
Instrumente und Handlungsfelder
Die Innenentwicklung und Verdichtung erfordert den Einsatz von Instrumenten, die in manchen Gemeinden noch wenig bekannt sind. Dazu gehören die Baulandmobilisierung und der Mehrwertausg...
Bauen ausserhalb
Die Trennung von Baugebiet und Nichtbaugebiet ist eine der grössten Errungenschaften der Raumplanung in der Schweiz. Sie gilt seit 1972. Der Grundsatz der Trennung von Bauzone und Nicht...

Wer ist EspaceSuisse?

Verband
EspaceSuisse ist der Schweizer Raumplanungsverband. Wir informieren, beraten und unterstützen Kantone, Städte, Gemeinden und private Unternehmen in Planungs-, Bau- und Rechtsfragen. Esp...
Engagement
Der Raumplanungsverband EspaceSuisse engagiert sich für eine nachhaltige Raumentwicklung: für eine effiziente, optimale und haushälterische Nutzung des Bodens. Dieses Ziel verfolgen wir...