News

ETH-Assistenzprofessur für Raumentwicklung und Stadtpolitik besetzt

Der ETH-Rat hat David Kaufmann zum neuen Tenure-Track-Assistenzprofessor für Raumentwicklung und Stadtpolitik gewählt. Er ist seit Januar 2017 Postdoktorand am Kompetenzzentrum für Public Management der Universität Bern und spezialisiert auf die Analyse von Städtepolitik und Migrationspolitik. Der neue Assistenzprofessor tritt seine Stelle am 1. September 2019 an.

Welche Nutzungsplanung braucht die Innenentwicklung?

Viele Gemeinden stehen vor der Herausforderung, wie sie mit ihrer Nutzungsplanung der Siedlungsentwicklung nach innen gerecht werden. Ein Bericht des Planungs- und Ingenieurbüros EBP gibt Antworten auf Fragen, wie sich die Nutzungsplanung weiterentwickeln kann, welche Potenziale die skizzierten Lösungsvorschläge aufweisen oder welche konkreten Schritte in Angriff genommen werden können, um die Nutzungsplanung neuzudenken.

Stadtbildkommissionen zum Nachschlagen

Eine Broschüre des Bunds Schweizer Architekten (BSA) zeigt, wie wichtig Stadtbildkommissionen sind und welch’ erheblichen Einfluss sie auf die Baukultur haben. Am Beispiel der Stadt Basel erklärt der BSA zudem, wie sich die verschiedenen Gremien die Arbeit bei einem Baubegehren aufteilen können.

Veranstaltungen

Raumplanungsfachwissen

Recht
Die Raumplanung regelt die Nutzung des Bodens. In der Schweiz ist sie stark föderalistisch geprägt: 26 Kantone haben 26 eigene Verfassungen mit eigenen Raumplanungsgesetzen. Hinzu kommt...
Analyse und Empfehlungen
Die Haus-Analyse ist ein standardisiertes Beurteilungsinstrument für Liegenschaften. Sie dient dazu, den Zustand eines Hauses zu beurteilen und Entwicklungsmöglichkeiten aufzuzeigen.
Publikationen/News
Das Magazin für Raumentwicklung «Inforaum» und das Fachdossier «Raum & Umwelt» erscheinen vier Mal jährlich auf Deutsch und Französisch. «Inforaum» erscheint zudem halbjährlich als Tess...

Bauzonen und Nichtbauzonen

Beratung
EspaceSuisse ist in Raumplanungs- und Umweltfragen die zentrale Informations- und Diskussionsplattform für Kantone, Städte und Gemeinden sowie Unternehmen und Kanzleien mit dem Geschäft...
Instrumente und Handlungsfelder
Die Innenentwicklung und Verdichtung erfordert den Einsatz von Instrumenten, die in manchen Gemeinden noch wenig bekannt sind. Dazu gehören die Baulandmobilisierung und der Mehrwertausg...
Bauen ausserhalb
Die Trennung von Baugebiet und Nichtbaugebiet ist eine der grössten Errungenschaften der Raumplanung in der Schweiz. Sie gilt seit 1972. Der Grundsatz der Trennung von Bauzone und Nicht...

Wer ist EspaceSuisse?

Verband
EspaceSuisse ist der Schweizer Raumplanungsverband. Wir informieren, beraten und unterstützen Kantone, Städte, Gemeinden und private Unternehmen in Planungs-, Bau- und Rechtsfragen. Esp...
Engagement
Der Raumplanungsverband EspaceSuisse engagiert sich für eine nachhaltige Raumentwicklung: für eine effiziente, optimale und haushälterische Nutzung des Bodens. Dieses Ziel verfolgen wir...