News

Mangel an Halteplätzen für Fahrende

Der «Standbericht 2021» der Stiftung Zukunft Schweizer Fahrende zeigt auf, dass in der Schweiz nach wie vor zu wenig Halteplätze bereitstehen. Zudem gibt er Auskunft über den Stand der Planung in den Kantonen.

Richtplan OW: Genehmigung unter Vorbehalt

Der Bundesrat hat den zweiten Teil des Richtplans des Kantons Obwalden genehmigt. Gewisse Vorbehalte machte er bei den Fruchtfolgeflächen und den Tourismus- und Freizeitnutzungen.

Wechsel in der IRAP-Leitung

Gunnar Heipp heisst der neue Leiter des Instituts für Raumentwicklung an der Ostschweizer Fachhochschule in Rapperswil. Der Professor für Verkehrsplanung löst Andreas Schneider ab.

Veranstaltungen

Raumplanungsfachwissen

Recht
Die Raumplanung regelt die Nutzung des Bodens. In der Schweiz ist sie stark föderalistisch geprägt: 26 Kantone haben 26 eigene Verfassungen mit eigenen Raumplanungsgesetzen. Hinzu kommt...
Aktuell
Das Magazin für Raumentwicklung «Inforaum» und das Fachdossier «Raum & Umwelt» erscheinen drei Mal jährlich auf Deutsch und Französisch. «Inforaum» erscheint zudem halbjährlich als Tess...

Bauzonen und Nichtbauzonen

Beratung
EspaceSuisse ist in Raumplanungs- und Umweltfragen die zentrale Informations- und Diskussionsplattform für Kantone, Städte und Gemeinden sowie Unternehmen und Kanzleien mit dem Geschäft...
Instrumente und Handlungsfelder
Die Innenentwicklung und Verdichtung erfordert den Einsatz von Instrumenten, die in manchen Gemeinden noch wenig bekannt sind. Dazu gehören die Baulandmobilisierung und der Mehrwertausg...
Bauen ausserhalb
Die Trennung von Baugebiet und Nichtbaugebiet ist eine der grössten Errungenschaften der Raumplanung in der Schweiz. Sie gilt seit 1972. Der Grundsatz der Trennung von Bauzone und Nicht...

Wer ist EspaceSuisse?

Verband
EspaceSuisse ist der Schweizer Raumplanungsverband. Wir informieren, beraten und unterstützen Kantone, Städte, Gemeinden und private Unternehmen in Planungs-, Bau- und Rechtsfragen. Esp...
Engagement
Der Raumplanungsverband EspaceSuisse engagiert sich für eine nachhaltige Raumentwicklung: für eine effiziente, optimale und haushälterische Nutzung des Bodens. Dieses Ziel verfolgen wir...