Beratungsfälle: Raumplanung und Recht

Sie fragen – wir antworten: EspaceSuisse berät die Planungs-Verantwortlichen in den Gemeinden, Städten, kantonalen Fachämtern sowie Kanzleien und weitere Mitglieder unseres Verbands bei juristischen Fragen zur Raumplanung. Eine Auswahl von kniffligen juristischen Fragen, die uns gestellt wurden, sowie die Antworten unserer Fachjuristen, finden Sie nachstehend. Klicken Sie sich durch und erfahren Sie, womit Raumplanende in der Rechtspraxis zu tun haben.

Wann braucht es eine Baubewilligung, wann nicht? Muss eine Rückzonung entschädigt werden? Welche Arbeiten muss die Gemeinde auf Strassen in der Landwirtschaftszone übernehmen? Solche und viele andere rechtliche Fragen von Mitgliedern gehören zum Tagesgeschäft des Raumplanungsverbands EspaceSuisse. Unsere Juristinnen und Juristen des Bau-, Planungs- und Umweltrechts beantworten diese Fragen jeweils schriftlich oder mündlich.

Jene Fragen, die auch für andere Gemeinden oder Fachleute interessant sein könnten, werden im Magazin für Raumplanung «Inforaum» aufgegriffen und – anonym und gekürzt – öffentlich beantwortet. Eine Auswahl von solchen Rechtsfragen finden Sie nachstehend.

Haben auch Sie eine Frage? Das Ausfüllen des Beratungsformulars, eine E-Mail oder ein Telefonanruf bei EspaceSuisse genügen, um eine Beratung in Gang zu setzen.

Bitte beachten Sie: Dieses Beratungsangebot steht nur unseren Mitgliedern zur Verfügung. Einzel- und Kollektivmitglieder haben im Unterschied zu Gemeinden und Kantonen nur Anspruch auf max. eine Stunde Gratisberatung pro Jahr. Mehr zur Mitgliedschaft erfahren Sie hier.