News Raumplanung Schweiz

Sie wollen wissen, was in der Schweizer Raumplanung läuft? Welche Ereignisse die Entwicklung vorantreiben? Wie Politik und Verwaltung Einfluss nehmen? Wo innovative Projekte entstehen? Dann lesen Sie unsere News.

Mittwoch, 22.05.2024
In den letzten Jahren entstanden mehr Wohnungen auf bereits überbauten Flächen als auf freien Bauparzellen. Die Innenentwicklung und damit RPG 1 trägt gemäss der Studie des Bundes zur Wohnbautätigkeit bei.
Dienstag, 21.05.2024
Der Schweizer Heimatschutz zeichnet die Stadt Bern mit dem Schulthess Gartenpreis 2024 aus. Die Sanierung der einst stark vernachlässigten Englischen Anlagen sei beispielhaft.
Montag, 13.05.2024
Drei Viertel der Bevölkerung in der Schweiz wohnt in einer der 52 Agglomerationen, wie sie das Bundesamt für Statistik (BfS) definiert. Dieser Anteil ist im letzten Jahrzehnt in etwa gleich geblieben. Neu hinzu kamen hingegen drei Agglomerationen.
Dienstag, 07.05.2024
Das Dossier Raum & Umwelt von EspaceSuisse nimmt sich nach der RPG 2-Revision den «weiteren Zonen und Gebieten» und dem sogenannten Gebietsansatz an. Der renommierte Raumplanungsjurist Rudolf Muggli wagt eine Auslegeordnung.
Dienstag, 07.05.2024
Dem Schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein (SIA) steht erstmals in seiner Geschichte eine Frau vor. Am 1. Juli übernimmt die Architektin Susanne Zenker.
Montag, 06.05.2024
In den letzten Wochen stellten verschiedene Bundesämter ihre Forschungsprogramme für die nächsten Jahre vor. Die eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) präsentierte ihre neue Strategie.
Freitag, 03.05.2024
Die Produktion von Energie aus Wasser, Sonne und Wind massiv ausbauen und gleichzeitig die Landschaft und die Biodiversität als Lebensgrundlagen schützen – das ist die grosse Herausforderung. Die Wissenschaft legt nun einen umfassenden Kriterienkatalog für eine Planung mit weniger Konflikten.
Mittwoch, 01.05.2024
Die Schweizerische Vereinigung für Standortmanagement (SVSM) schenkt sich einen eingängigen Namen und heisst ab sofort Netzwerk Standort Schweiz. Zudem können ab sofort Projekte für die «Awards 2024» eingereicht werden.
Freitag, 19.04.2024
Ist die Siedlungsqualität hoch, wird Verdichtung akzeptiert. Ein aktuelles Forschungsprojekt der ETH Zürich bestätigt dieses Erfolgsrezept für eine qualitätsvolle Innenentwicklung und macht entsprechende Empfehlungen an die Städte.
Donnerstag, 18.04.2024
Die Mitgliederversammlung der Bündner Vereinigung für Raumentwicklung wählte ein Co-Präsidium. An der anschliessenden Fachveranstaltung standen die Möglichkeiten, bedarfsgerechten Wohnraum zu schaffen, im Zentrum.
Mittwoch, 17.04.2024
Ein neuer Masterstudiengang an der Hochschule Luzern spricht Studierende aus unterschiedlichen Disziplinen an und will einen Beitrag zur Gestaltung räumlicher Transformationsprozesse leisten.
Donnerstag, 11.04.2024
Der Kanton Freiburg verfügt über genügend Bauzonenreserven für seine künftige Entwicklung. Zu diesem Schluss kommt der Raumplanungsbericht, den der Freiburger Staatsrat kürzlich verabschiedet hat.
Mittwoch, 10.04.2024
Noch bis Anfang Juni läuft die Anhörung und Mitwirkung zum Konzept Transitplätze des Bundes. Es dient als Grundlage für die Planung von Halteplätzen für fahrende Minderheiten aus dem Ausland.
Dienstag, 09.04.2024
Bei der Stiftung Landschaftsschutz Schweiz beginnt eine neue Ära: Franziska Grossenbacher und Rahel Marti lösen gegen Ende Jahr Raimund Rodewald in der Geschäftsleitung ab.
Mittwoch, 27.03.2024
Die Stiftung Landschaftsschutz (SL) zeichnet die Weilerlandschaft am Frienisbergplateau im Kanton Bern mit ihrem begehrten Preis aus. Preisträgerin ist die Fachberatung Baugestaltung, welche vier beteiligte Gemeinden in Sachen Baukultur unterstützt.
Dienstag, 19.03.2024
Die Raumplanung musste in letzter Zeit für vieles geradestehen – zu Unrecht, wie wir finden. Zum Auftakt des 10-Jahr-Jubiläums von RPG 1 räumt das aktuelle Fachmagazin Inforaum mit gängigen Vorurteilen auf und gibt Impulse für die Zukunft. Das Dossier Raum & Umwelt nimmt sich nach der RPG 2-Revision den weiteren Zonen und Gebieten gemäss Artikel 18/18bis an. Der renommiert...
Montag, 18.03.2024
Das Parlament diskutierte gleich zwei raumplanungsrelevante Geschäfte, die auch in den Medien heftig diskutiert wurden: Tempolimiten auf Hauptverkehrsachsen und wohnen an lärmigen Strassen. Und kaum ist RPG 2 verabschiedet, soll die Umnutzung ehemaliger Bauernhäuser gelockert werden.